Dave Dee, Dozy,Beaky, Mick & Tich

Gegründet wurde die Band 1961 im englischen Salisbury von dem Sänger und ehemaligen Polizisten David Harman „Dave Dee“, dem Bassisten Trevor Leonard Ward-Davies „Dozy“, dem Gitarristen John Dymond „Beaky“, dem Schlagzeuger Michael Wilson „Mick“ und dem Gitarristen Ian Amey „Tich“. Sie gaben bald danach ihre bürgerlichen Berufe auf, um als Musiker Geld zu verdienen. Neben Auftritten im Vereinigten Königreich hatten sie auch gelegentliche Verpflichtungen in Hamburg (Star-Club, Top Ten Club) und in Köln (Storyville). Der ursprüngliche Name der Band war Dave Dee And The Bostons. Wir sprachen mit John Dymond, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Beaky von der Band: Dave, Dee, Dozy, Beaky, Mick & Tich. Er erzählt uns etwas über die Historie der Band und warum er immer noch auf der Bühne steht. Wir, das sind Sylvia Bradtmöller, Jürgen Meis und Gabi Koepp vom Studio Nierswelle.

Wo könnt Ihr es hören? Im Radio auf Welle Niederrhein oder im Livestream des Senders: https://www.welleniederrhein.de/service/radioplayer.html?radiochannel=live