Am Freitag, 31.5. um 20:00 Uhr ist es soweit. Die zweite Ausgabe von „Schaufenster am Niederrhein“ auf Welle Niederrhein. Unsere Themen: Der Dieselskandal und kein Ende. Der Viersener Rechtsanwalt Steffen Hahn im Gespräch mit Studio Nierswelle. „Krahnendonk bewegt“, das Sportfest für schwerstbehinderte Kinder und Jugendliche. Und Schauspieler Bernd Schüren nimmt uns mit auf die Reise in seinem neuen Theaterstück „KEIN BISSCHEN WEISE“. Einschalten nicht vergessen:)!!!